Unsere Welt ist bunt

23.01.2017
Gemeinschaftsbild 8. Klasse

Unsere Welt ist bunt. Jeder soll die Chance haben, seinen Platz zu finden. Das Bild zeigt die Gemeinschaftsarbeit in Klasse 8.

Pause - ein schöner Moment, auf den sich Schüler und Lehrer im Unterricht freuen. Schüler verlassen den Klassenraum, gehen zum Kicker, springen Seil, spielen Nachlaufen, karten mit anderen, erzählen, sitzen auf der Bank, beobachten einfach nur die anderen und/oder lassen den eigenen Gedanken freien Lauf. Dann die Klingel, die Pause ist zu Ende und alle gehen erfrischt, gestärkt und entspannt zurück in ihre Klasse.

Nein - nicht alle, denn für Piet, Name geändert, ist Pause kein schöner Moment, sondern ein erhöhter Stressfaktor! Piet ist Autist und - braucht eine andere Form der Entspannung! Was braucht er? Was möchte er? Was tut ihm gut? Wie finden wir es heraus? Was will er ändern? Was kann er ändern? Was können wir anbieten? Was kann er annehmen? Was will er annehmen?

Viele Fragen, die uns täglich beschäftigen und mit denen wir uns im Seminar, das Frau Sparvieri, Diplom Psychologin und Referentin des "Team Autismus Mainz" im Rahmen unserer Lehrerfortbildung durchgeführt hat, intensiv auseinandersetzt haben. TEACCH - ein Ansatz zur umfassenden Förderung autistischer Schüler.

© 2019 Theodor-Frings Privatschule Viersen