Einladung zum Tag der offenen Tür 2019

10.01.2019
Unsere Schule
Am Samstag, dem 19.1.2019, öffnet die Theodor-Frings-Privatschule von 10 bis 13 Uhr ihre Türen. Machen Sie sich selbst ein Bild von unserer Schule.

Alle interessierten Schülerinnen und Schüler sowie Eltern herzlich eingeladen. In den Klassenräumen wird an diesem Tag offener Unterricht angeboten und Sie haben die Möglichkeit, mit der Schulleiterin, Frau Heyer, den Lehrern sowie Schülern ins Gespräch zu kommen, um einen Eindruck in die pädagogische und unterrichtliche Arbeit zu gewinnen. Die Schule stellt als staatlich anerkannte Ergänzungsschule eine sehr gute Alternative zur Regelschule dar. Die Schüler werden auf alle Abschlüsse vorbereitet. 
Mit Freude kann auf die letzten Jahre zurückgeschaut werden, in denen die Schüler erfolgreich waren.
Im Fokus des Lernens steht bei der Kleingruppenunterricht mit drei bis maximal acht Schülern. Dieses Konzept ermöglicht  ein Lernangebot mit individueller Förderung. Das bedeutet, dass allen Schülern die Chance gegeben wird, ihr Potenzial umfassend zu nutzen. Die Lehrer unterstützen die Schüler in diesem Lernprozess.
Die Schule hat langjährige Erfahrungen in der Arbeit mit autistischen Schülern, Schülern mit ADHS, Legasthenie und Dyskalkulie.
Gemeinsam lernen mit allen Stärken und Schwächen ist die tägliche Herausforderung und Bereicherung aller - die Inklusion. 

Machen Sie sich selbst ein Bild, indem Sie einfach mal in den Unterricht hineinschnuppern. Die Schüler präsentieren an diesem Tag u. a. die Arbeit an ihrem Roberterprojekt „EV3“ von Lego Mindstorm. Weitere Unterrichtsangebote erwarten Sie.
Selbstverständlich ist für Ihr leibliches Wohl gesorgt, Frau Büsch, die Schulköchin, wird sich sicherlich etwas Gutes einfallen lassen. Sie sorgt liebevoll mit einem ausgewogenen Speiseplan für das tägliche Mittagessen, das Lehrer und Schüler gemeinsam einnehmen. 

Der Schulhund, Nunto, der schon vielen Schülern in schwierigen Situationen geholfen hat, wird Sie ebenfalls begrüßen.
Weniger kommunikativ sind sicherlich die drei Kornnattern, die täglich von einer Schülerin liebevoll versorgt werden. Sie leben in einem Terrarium und haben dennoch innerhalb kurzer Zeit so manches Schülerherz erobert und erfreulicherweise manche Angst gelindert.
Die Schüler und das Team freuen sich darauf, Sie an diesem Tag begrüßen zu dürfen.
„seit unser Sohn vom Gymnasium zur Theodor-Frings-Privatschule gewechselt hat, ist er jeden Tag ein Stückchen mehr aufgeblüht. Er hat seine Mobbing - Erfahrungen ablegen können und ist wieder er selbst geworden. Die nette, individuelle Art, wie hier auf die Kinder eingegangen wird... das ist für uns im familiären Alltag spürbar. "
Zitat einer Mutter 
© 2019 Theodor-Frings Privatschule Viersen